Flex Manager
21179 interim professionals
21179 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Interim Manager Einkauf und Materialwirtschaft / Logistik

Interim Manager Einkauf und Materialwirtschaft / Logistik

Erfahrungen

Interimmanager Einkauf / Materialwirtschaft
Erfahrungen
Seit 1997 - selbständige Unternehmensberaterin

Schwerpunkte:
1) Einkaufsmanagement sowie Organisationsberatung und strategische Planung Einkauf / Materialwirtschaft
2) Projektmanagement (Schwerpunkt Einkauf)
3) Beschaffungspreisreduzierung/ Einkaufspotentialanalyse
4) Projekt- und Prozessmanagement bei ERP-Projekten sowie bei Logistikprojekten
5) Beratung und Konzepterstellung bei E-Procurement-Lösungen
6) Projektmanagement von Einkaufskooperationen
7) Schulungen und Vorträge (Preisanalyse im Einkauf/Abwehr von Preiserhöhungen/Grundwissen Einkauf/Internet im Einkauf)
8) Interimsmanagement






Aktuelle Projekte:
1) Kostensenkungsprogramme/Potentialanalyse im Einkauf
2) C-Artikelmanagement
3) E-Procurement (Ausschreibungen und Auktionen)

1999 - 2001 Senior-Projektmanagerin (freiberuflich) bei einem Softwarehersteller (ERP für Prozessindustrie)
Erstellen von Geschäftsprozessanalysen für die Bereiche Rechnungswesen/ Materialwirtschaft, Vertrieb, Fertigung und Qualitätssicherung
Durchführen von Beratungsworkshops zur Geschäftsprozessoptimierung, Beschreibung der Geschäftsprozesse (mit den Tools VISIO, ARIS), Umsetzung der Prozesse in die ERP-Software, Erstellen von Lasten- und Pflichtenheften sowie Analysen und Leistungsbeschreibung für Customizing und Anpassung,Durchführung von Schulungen beim Kunden, Programm/Funktionstests sowie Abnahme-/Integrationstests
Durchgeführte Projekte bei 4 Kunden:
Teilprojektleitung für folgende Bereiche:¨ Rechnungswesen / Controlling /Materialwirtschaft: Einkauf, Lager, Versand
Projekte / Hauptaufgaben:
Fertigung: Produktionsplanung, Bulkherstellung, Konfektionierung, Arbeitspläne, Stücklisten, Rezepturen, QS (Anbindung an LIMS), Chargen, Waagen-Anbindung und Schnittstellendefinition Rohmateriallager: neue Lagerplanung Vertrieb: Auftragsdurchlauf, Rechnungsstellung
Geschäftsprozessanalyse für die Bereiche Einkauf, Vertrieb, Produktion, Qualitätssicherung, Rechnungswesen sowie Phoenixintegration im Vertrieb
Durchführen der Geschäftsprozessanalyse für die Bereiche:¨ Stammdatenübernahme: Altsystem-Neusystem, Vertrieb (inkl. Phoenix-Schnittstelle)¨ Controlling / Rechnungswesen - Schnittstellendefinitionen Materialwirtschaft: (Einkauf, Lager, Versand) - Schnittstellendefinition zum neuen Hochregallager mit integriertem Pick-to-light-System , Fertigung (Waagen, Chargen, Stücklisten, Rezepturen)
Projektleitung der Neueinführung von ERP-Software über die ganze Geschäftsprozesskette, speziell:¨ Rechnungswesen, Vertrieb (mit Anbindung an Speditionssoftware), Materialwirtschaft, Fertigung, Qualitätssicherung¨ Validierung nach GMP, Projekt-/Personalverantwortung für 3 Mitarbeiter



1995 - 1996 - Leitung Materialwirtschaft Teilkonzern (Fenster + Fassaden) 140 MA
Leitung der Gruppe Einkauf / Lager, Versand ,Einführung/Mitarbeit bei der Neuentwicklung eines ERP-Systems mit SCM-Funktionen,
Einführung und Organisation der integrierten Materialwirtschaft / Logistik in der Firma, Reduzierung des Lagerbestandes um 30% und Teilauflösung des
Rohmateriallagers durch neue Zulieferungskonzepte,Preisreduzierung der Einkaufspreise um 8-10%, Reduzierung der Lieferantenanzahl um 40%,Einführung von Materialgruppenmanagement,
Mitarbeit beim Aufbau der polnischen Fertigungsstätte, Personalverantwortung für 7 Mitarbeiter,Einkaufsvolumen: 15 Mio. EUR

1992 - 1994 - Leitung Materialwirtschaft und kfm. Leitung / Stahl- und Maschinenbau 25 MA
Leitung der Gruppe Einkauf/Lager, Versand, Personalwesen, Vertrieb,
Minimierung des permanenten Lagerbestandes auf 25.000 EUR durch JIT-Zulieferung auf die Baustellen
Aufbau von Lieferanten aus Tschechien und Rumänien,
Preisreduzierungen von 10% unter den Kalkulationswerten,
Personalverantwortung für 16 Mitarbeiter,Umsatzvolumen: 12 Mio. EUR


1990 - 1992 - Leitung Materialwirtschaft / Stahl- und Maschinenbau Teilkonzern 300 MA
Leitung der Gruppe Einkauf / Lager, Versand,
Einführung eines ERP-Systems/ Modul Materialwirtschaft
Reduzierung des Lagerbestandes um 30%,Preisreduzierungen um 5-10%, Lead Buyer-Funktion für einzelne Warengruppen in Einkaufskooperationen,
Reduzierung der Lieferantenanzahl um 30%, Aufbau eines Lieferantenmanagementsystems,
Outsourcing-Projekte (Travelmanagement, Fuhrpark),Personalverantwortung für 7 Mitarbeiter, Einkaufsvolumen: 20 Mio. EUR


1982 - 1989 Gruppenleiterin Einkauf / Stahl- und Maschinenbau Teilkonzern 300 MA


Ausbildungen

Ausbildungen
Volksschule
Realschule (Mittlere Reife)
Lehre zur Industriekauffrau
Weiterbildung zur Industriefachwirtin (IHK)
Zusatzqualifikation Projektmanagement (mit Zertifikat)

Kernkompetenzen

Kernkompetenzen
Strategischer Einkauf
Kostensenkungsprogramme
E-Procurement
ERP-Systeme

Sprachen

Sprachen:
Deutsch (Muttersprache)
Englisch

Sonstiges

Erfahrungen mit SAP, diverse ERP-Systeme, MS-Office, E-Procurement,


 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier