Flex Manager
21176 interim professionals
21176 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Kaufmännischer Leiter, Leiter Finanz- und Rechnungswesen

Kaufmännischer Leiter, Leiter Finanz- und Rechnungswesen

Erfahrungen

01/03 – 04/08 Leiter Rechnungswesen
Zulieferer Luftfahrtindustrie, GmbH (internationaler Konzernverbund)
Umsatz 33 Mio €, 190 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Neustrukturierung des Rechnungswesens nach HGB und US GAAP
- Unternehmensplanung
- Betreuung der SOX-Audits
- Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Finanzbehörden
- Bilanzverantwortung
- Konzernreporting
- Projektarbeit
- Neuinventarisierung des Anlagevermögens
- Prozessoptimierung

07/02 – 12/02 Projektleiter
Energieversorger, AG (Teilkonzern)
1.500 MA
- Einführung eines Abstimmungsprozesses zwischen Personal- und Finanzwesen

04/02 – 06/02 Fokussierung auf die Schwerpunkte
- Rating (Basel II) und
- Venture-Capital-Finanzierung für KMU im Rahmen des BWL-Studienganges

04/01 – 03/02 Projektleiter Rechnungswesen/Controlling
New Economy, AG
Umsatz 5 Mio €, 60 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Weiterentwicklung des Rechnungswesens
- Betreuung Due Diligence der VC-Geber
- Erstellung Businessplan
- Ansprechpartner für VC-Geber und Banken
- Implementierung Management-Informations-System
- Jahresabschlüsse
- Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer

02/01 – 03/01 Projektleiter
Anlagenbau, GmbH (internationaler Konzernverbund)
400 MA
- Strukturierung der Umsatzsteuertransparenz und Betreuung der anschließenden Umsatzsteuer-Sonderprüfung

01/01 Projekteinsatz
Entsorgungsunternehmen, AG (Teilkonzern)
3.000 MA
- Vorbereitung der Abschlussdaten der Tochtergesellschaften zur Zwischenkonsolidierung

05/00 – 12/00 Leiter Rechnungswesen
Maschinenbau, GmbH (internationaler Konzernverbund)
Umsatz 35 Mio €, 200 MA
Wesentliche Aufgaben:
- US GAAP Reporting
- Hands-on Kreditorenbuchhaltung
- Neuinventarisierung Anlagevermögen
- Jahresabschluß HGB/US GAAP
- Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer

02/00 – 04/00 Projekteinsatz
WP-Gesellschaft, AG
Wesentliche Aufgaben:
- Prüfungsassistenz bei Abschlussprüfung (Anlagenbauer; Holdingstruktur)
- Umstellung des Rechnungswesens von HGB auf IAS (AG)

05/99 – 01/00 Projektleiter
Dienstleistungsgruppe (2 Konzernkreise)
Wesentliche Aufgaben:
- Betreuung der Liquidation
- Erstellung der Bilanzen
- Ansprechpartner des Liquidators/Insolvenzverwalters

01/99 – 04/99 Projekteinsatz
Lichtspieltheaterbetriebe, GmbH & Co. KG
1.400 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Konzernabschluss (u.a. Vorratsbewertung, ICO-Konten)
- Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer

03/96 – 12/98 Leiter Finanz- und Rechnungswesen
Dienstleistungsgruppe (8 Gesellschaften, GmbHs)
150 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Betriebswirtschaftliche und steuerliche Betreuung der Holdinggesellschaften
- Entwicklung und Analyse der Konzernbilanzen
- Liquiditätspläne

05/95 – 12/98 Freie Mitarbeit
Wirtschaftsprüfer, Einzelbüro
6 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Erstellung von Jahresabschlüssen
- Bearbeitung steuerlicher Angelegenheiten
- Anfertigung von betriebswirtschaftlichen Gutachten
- Einrichtung und Betreuung des Rechnungswesens in mittelständischen Unternehmen

05/95 – 05/96 Projektleiter
Maschinenbau, GmbH
80 MA
- FiBu-technische Implementierung einer Akquisition

11/94 – 04/95 Leiter Finanz- und Rechnungswesen
Futtermittelindustrie, mittelständischer Konzern
60 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Verantwortung der Konzernplanung (Budget, Forecast etc.)
- Einführung einer Kosten- und Leistungsrechnung
- Optimierung der Konzerngesellschaften unter steuerlichen Gesichtspunkten

01/84 – 04/94 Kaufmännischer Leiter
Maschinenbau, GmbH Unternehmensverbund)
Umsatz 40 Mio €, 80 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Einrichtung und Betreuung der Buchhaltung mehrerer kleiner Gesellschaften unterschiedlicher Rechtsformen
- Verantwortung für Bankverkehr, Steuern, Jahresabschluß und Finanzplanung
- Verschmelzung mehrer Gesellschaften und Bilanzkonsolidierung
- Gesamtverantwortung (kaufmännische, juristische und steuerliche Fragestellungen) und Durchführung des Management-Buy-Out
- Verantwortung für die Personalabteilung
- Vorbereitung der Beiratssitzungen
- Entwicklung von Geschäftsmodellen
- Betriebswirtschaftliche Beratung der Gesellschafter und der Geschäftsführung

02/81 – 12/83 WP-Assistent
WP-Gesellschaft, GmbH
60 MA
Wesentliche Aufgaben:
- Abschlussprüfungen in Krankenhäusern, Altenheimen und Versorgungsbetrieben
- Anfertigung von betriebswirtschaftlichen Gutachten
- Mitarbeit bei der Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung in Krankenhäusern
- Kapitalflussrechnungen und Beurteilung der Ergebnisentwicklung
- Erstellung von Jahresabschlüssen für die gewerbliche Wirtschaft
- Kritik von Abschlussberichten und gutachterlichen Stellungnahmen


Ausbildungen

Fort-/Weiterbildungen:

07/07 – a.w. Berufsbegleitendes Studium an der Hamburger Fern-Hochschule
Studiengang Wirtschaftsrecht
Schwerpunkt:
- Bankrecht und Finanzierung
Angestrebter Abschluß: Bachelor of Laws (LL.B.)

03/08 – 09/08 Hochschulkurs an der Europäischen Fernhochschule Hamburg
Rating Advisor

10/06 – 10/07 Online-Studium an der Technischen Universität Kaiserslautern
Studiengang E-Commerce und -Business
Module:
- Einführung in E-Commerce und –Business
- Gundlagen Technologie
- Politik, Recht und Sicherheit
- Ökonomie und Management
- ECB in der Anwendung

01/00 – 07/05 Berufsbegleitendes Studium an der Hamburger Fern-Hochschule
Studiengang Betriebswirtschaft
Schwerpunkte:
- Betriebliches Finanzmanagement
- Rechnungswesen/Controlling
Abschluß: Diplom Kaufmann (FH)
Diplomarbeit:
- Webbasierte Erfolgspotentiale für kleine und mittlere Unternehmen durch Auslagerung der Controllingprozesse
Schwerpunktarbeiten:
- Venture-Capital-Finanzierung in Mittelständischen Unternehmen
- Die Beurteilung des Geschäftsplans als Grundlage für die Ermittlung des Zukunftserfolges

Ausbildung:

06/77 Allgemeine Hochschulreife Overberg-Kolleg, Münster

12/68 Sozialversicherungsfachangestellter, Barmer Ersatzkasse


Kernkompetenzen

Kommunikation mit Banken und anderen Kapitalgebern, Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Budgetierung, Bilanzierung, Geschäftsplanerstellung, Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung von Rechnungswesen- und Controllingsystemen, Entwicklung von Management-Informations-Systemen, Schaffung von Transparenz im Rechnungswesen auch bei sehr großen Erfassungsrückständen, Grundkenntnisse Personalwesen, langjährige WP-Erfahrung, starkes Interesse an wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Sprachen

Deutsch
Englisch


Sonstiges

Analytisches Denkvermögen, Begeisterungsfähigkeit für herausragende Aufgaben und Ziele, trotz zurückhaltender Art kann ich die Begeisterung auch auf Mitarbeiter übertragen, Freude an besonderen Herausforderungen, kreativ, kommunikativ, definierte Unternehmensziele gelten als Richtschnur für die tägliche Arbeit, schnelles Einfinden in bestehende Strukturen, bei Bedarf auch Hands-on-Mentalität.

Das Unternehmen, für das ich meine Kraft, Erfahrung und sonstigen Fähigkeiten einsetze, möchte ich entscheidend „nach vorn bringen“.


 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier