Flex Manager
21179 interim professionals
21179 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Geschäftsführer / internationaler Sales Manager

Geschäftsführer / internationaler Sales Manager

Erfahrungen

10/06 - 01/09 Geschäftsführer/Institutsleiter KIN Lebensmittelinstitut e.V. mit den Fachbereichen:
- Food Prozesse,
- Fachschule für Lebensmitteltechnik
- Qualitätssicherung
- Berufliche Bildung, europaweites Bildungsangebot
- Ausgliederung von 2 Fachbereichen
- Gründung einer GmbH
- Budget und Planung mit laufender Kontrolle
- Personalverantwortung für 52 Mitarbeiter
- strategische Neuausrichtung des Fachbereich Food Prozesse
- Internationale Kontakte zu europäischen Partnerinstituten
- Reorganisation der Verwaltungsorganisation
- Schaffung einer Einkaufsabteilung
- Vielseitige Kontakte zur politischen Ebene
- Modernisierung der Kommunikation und IT- Ausrüstung
- Modernes Erscheinungsbild des Lebensmittelinstitut
- Neuausrichtung und Erweiterung der Geschäftsfelder nach Kompetenzen
- Präsentation des Dienstleistungsspektrums des bei mittelständischen Lebensmittelherstellen und Lebensmittel-Einzelhandel

01/04 - 09/06 beratend tätig für eine kleinere Unternehmung der Zulieferindustrie
- speziell Verkaufseinheiten
- Erstellen von Budget- und Rolling-Forecast, Reporting
- Verkaufsorganisation und –Strategie
- Betreuung von Account Managern

08/98 – 12/03 Sales Manager Direct Sales D,CH,A, NL,B
Produktion und Vertrieb von Aromen und Duftstoffen
Weltweiter Umsatz 1160 Mio. EURO/5.600 Mitarbeiter
Lokale Einheit: 560 Mio. Euro/1600 Mitarbeiter
- 8 MA disziplinarisch und fachlich
- monatliches Reporting
- Budget- und Forecast- Erstellung und laufende Überwachung
- Preis-, Listungsgespräche und Konditionsverhandlungen
- Umsatzsteigerung von 17 Mio.Euro2000)auf 20Mio.Euro 2002
- Übernahme + Straffung des Portfolios für Tiernahrung
- Vorbereitung der Sparte Tiernahrung für den Verkauf
- Einführung von Distributoren für B- und C-Kunden in Deutschland, Benelux und Österreich

08/98 - 06/00 Sales&Marketing Manager Flavour Unit Savoury weltweit
- Weltweiter Umsatz 864 Mio. EURO/4.400 Mitarbeiter
- Lokale Einheit: 380 Mio. Euro/1350 Mitarbeiter
- MA 10 disziplinarisch, weitere 8 fachlich
- weltweite Umsatz- und Ergebnisverantwortung für Savoury Flavours 40T€
- Leitung der zwei Gruppen Verkauf und Marketing
- European Savoury Sales und Marketing Meetings
- Strategien entwickelt und umgesetzt
- Reorganisation der Verkaufsabteilung
- Erstellung von jährlichen Business Plänen und daraus abgeleitet die Zielvereinbarungen der Mitarbeiter
- Monatliches Reporting und Profitkontrolle
- Steigerung des Umsatzes und der Profits
- Ausbau und Intensivierung der Key Account-Kontakte
- Straffung (ca.30%) und Optimierung des Produktportfolios gemäß Potenzial
- Einführung von Budget und Rolling Forecast Process

01/99 - 12/01 Global Account Director Bestfoods
- MA 15 fachlich
- Erreichung des Corelisting weltweit
- Umsatzsteigerung auf 11 Mio.DM in 2001
- Preisverhandlungen für die Region EAME
- Einführung eines einheitlichen Reportingsystems

10/89 – 07/98 Business Development Manager Europa
Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Aromen und Duftstoffen weltweit Konzern: 1200 Mio US $ / 4.400 Mitarbeiter
Lokale Einheit: 35 Mio. EURO/120 Mitarbeiter
- MA 3 disziplinarisch, 7 weitere fachlich
- Aufbau und Internationalisierung von Halbfabrikaten
- Ausarbeitung eines Konzeptes und Produktideen
- Präsentationen mit dem internationalen Team
- Budget und Rolling Forecast-Erstellung und laufende Überwachung
- Monatliches Reporting
- Betreuung von Kunden in Europa
- erfolgreiche Einführung innerhalb des Konzern nach kurzer Anlaufphase erste Umsätze in Europa einer profitable Produktgruppe

10/89 - 09/97 Business Unit Manager Savory Deutschland
- 8 MA disziplinarisch
- Entwicklung Flavors+Applikationen,Vertrieb, Lebensmittelrecht
- Erstellen von Budgets und Rolling Forecast
- Betreuung Internationaler Kunden der Nahrungsmittelindustrie
- Einführung und Umsetzung von Projektmanagement
- Kontinuierliche Steigerung von Umsatz und Profitabilität in der Unit
- Reorganisation der Verkaufsorganisation, kundenorientiert
- Überarbeitung des Produktportfolios
- Entwicklung von Projektideen für Zielgruppen und deren Umsetzung
- Projektarbeit und Ausbau der internationalen Kontakte
- Trendsetter für Geschmacksrichtungen, z.B.Kartoffelsnacks

01/88 – 09/89 Anwendungstechniker
- Entwicklung von Gewürzmischungen und Rezepturfestlegung
- Präsentation der Ergebnisse beim Kunden
- fachliche Unterstützung des Vertriebs
- intensive Kundenkontakte mit positivem Feedback
- erfolgreiche Geschäftssicherung durch entsprechende Maßnahmen

05/84 – 04 Technischer Berater
- Akquisition von Kunden in der Nahrungsmittelindustrie
- Entwicklung von Applikationen für den Fertiggerichtsektor in der Schweiz
- stetige Umsatzsteigerung


Ausbildungen

04/83–01/84 Technische Universität Berlin
Fachbereich Lebensmitteltechnologie Lehramt

09/78 – 01/83 Technische Fachhochschule, Berlin
Studium der Lebensmitteltechnologie



Kernkompetenzen

Equiped with extensive experience across sales, marketing, operations, finance, systems and manufacturing. Strong demonstrating leadership talents with international industry leaders.Proactive in identifying fiscal opportunities to improve efficiency and increase profitability. Adept at integrating strategic and business acumen with top sales and negotiating skills to close deals. Strategic planning, R&D partnerships, strategic alliances and international business operations are fundamental strengths.


Sonstiges

Results orientated, strong leadership and project management skills, team and culture builder, negotiation, strategic marketing ability, strategic vision, planning, organizational development execution and follow through.


 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier