Flex Manager
21158 interim professionals
21158 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Key Account Manager

Key Account Manager

Erfahrungen

Qualifikationen

Einschlägige Führungserfahrung als DIY, LEH und C&C Großkundenbetreuer
Innovationsgeist und die Fähigkeit zu begeistern
Fähigkeit, neue Strukturen und Konzepte zu entwickeln und durchzusetzen
Analytisches und strategisches Marktverständnis
Schulungs-, und Vertriebserfahrung bei technisch erklärungsbedürftigen Produkten
Beschwerde- und Reklamationsbearbeitung beim Kunden vor Ort

Absolute Priorität hat die ganzheitliche positive Firmenentwicklung. Meine Aktivitäten sind stets darauf gerichtet, wirtschaftliches Wachstum zu sichern. Mein Ziel ist es, mit Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen a) meine Mitarbeiter zu entsprechenden Leistungen zu motivieren und b) meine Kunden zu optimalen Vertragsabschlüssen zu bringen. Grundvoraussetzungen hierfür sind mir eigene Fähigkeiten wie Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und die Fähigkeit, Probleme analysieren und letztlich lösen zu können. Dies setzt ein hohes Maß an selbständigem Arbeiten und Eigenmotivation, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, hohe Auffassungsgabe sowie Team- und Führungsfähigkeit voraus.

Ausbildungen

Schulbildung:

12.08.64 – 08.06.68 Grundschule in Dortmund
28.07.68 – 24.06.73 Private Realschulinternate
Meinerzhagen u. Lantenbach

14.08.73 – 21.06.74 Polytechnikum Zell am See
Salzburgerland / Österreich


Ausbildung:

01.08.74 – 14.01.79 Reichenhaller-Bürgerbräu Bierbrauer
Bad Reichenhall


Militärische Ausbildung:

01.03.79 – 28.02.83 Sanitätsausbildung in Buedel
Niederlande

Krankenpflegeschule
Bundeswehrkrankenhaus Kiel

Ausbildungsfächer: Krankenpflege
Arzneimittellehre u. Gerätekunde

Praktische Ausbildung: Innere
Medizin u. Chirurgie

Weiterbildungslehrgang
(San.3) Krankenpfleger in München

Zusätzliche Kenntnisse:
Kfz-Technik / Neu- und
Gebrauchtwagenhandel erworben in
den väterlichen und großväterlichen
Vertretungen bis zur Trennung der
Eltern / Dortmund
Eine ausgeprägte
Kundenorientierung, sehr gute
Umgangsformen, Kommunikationsstärke
mit einen umfassendem technischem
Verständnis
Schon früh erste Erfahrungen in der
Mitarbeiterführung

Handwerkliche Kenntnisse:
erworben im Filialen
Textilienladenbau
und bei der bundesweiten
Erstellung großflächiger DIY-,
LEH-, C&C Verkaufsflächen Food /
Non-Food


Selbständiger Marketing-Manager:

01.04.83 – 31.12.84 Aktions- und Promotionsumsetzung
durch aktive absatzfördernde
Maßnahmen im Groß- u. Einzelhandel
Ausbau der Markenpräsenz in LEH und
C&C Märkten
Sicherstellung der vollständigen
Distribution und einer
Lückenlosen Warenverfügbarkeit
München-Bad Reichenhall /bundesweit

Selbständiger Handelsvertreter:

01.02.85 – 31.07.89 Avenue-Modedesign Fashion Vertretung
Entwicklung eigener Vertriebswege
Akquisition u. Verkauf /
Vororderberatung
Zentral-, Groß- und
Einzelhändlerverkaufsgespräche
Realisierung von Messeaktivitäten
und Modenschauen

Leitender Angestellter:

28.08.89 – 31.07.99 Gebietsleiter NRW / DIY, LEH und
C&C Handelsketten

Eine der damalig ersten Adressen
der DIY-Zulieferer / Reitz Gruppe
Düwi Handels- und Produktionsgesellschaft Breckerfeld
Düwi Elektroinstallation- u. Schwaiger Satellitentechnik
Trendsetter in der SB-Elektroinstallationstechnik
Umsetzung von Zielvorgaben der Vertriebsleitung
Maßnahmen zur Kundenbindung und Zufriedenheit
Einweisung Ausbildung neuer Mitarbeitern
Weiterbildung: Kontinuierliche Teilnahme an allen
weiter Qualifizierungsseminaren / Verkaufstrainees
Planung und Durchführung von Produktschulungen
Verkaufsflächenplanung Elektroinstallationstechnik
Zentralmusterungen Planung und Umsetzung von
Warengruppen zur Umsatz- und Ertragssteuerung
Messebetreuung, Auftragsabwicklung, Akquisition
Schalterserien, Leuchten & Leuchtenzubehör
Gong & Schwachstrommaterial, Funk-Systeme
Kommunikationstechnik, Messgeräte, Prüfer &
Werkzeuge, Kommunikationstechnik, Komfort &
Sicherheit, Sicherungsmaterial, Stecksysteme, Leitungen
& Leitungszubehör, Z-Wave Produkte, Solar-Leuchten

Selbständiger Handelsvertreter:

01.08.99 – Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten
Elektrotechnik an Franchisenehmer der DIY-Branche

Elfa-Vertretung DIY Neueinführung eines namhaften
Know-How Systemanbieters aus den Beneluxländern
Zentralmusterung Verkaufsflächen-Sortimentsgestaltung
Entwürfe wurden in den Katalogen aufgenommen

Strategieberater der DIY-Zulieferer
Zusammenführung bei gem. Geschäftsinteressen
Ziel eine vorhandene Außendienstmannschaft
gemeinsam zu nutzen / effektive Kosteneinsparung

Charaktereigenschaften:

Hohe Gestaltungskompetenz
Analytisches Strategisches Denkvermögen
Ausgeprägt Sozialkompetent


Kernkompetenzen

Vertrieb/Beratung
Food/Non-Food
Technischer Vertrieb

Sonstiges

Hohe Eigenverantwortung und lösungsorientiertes Denken und Handeln Organisatorisches Geschick in Verbindung mit Flexibilität und Belastbarkeit Hohe emotionale Kompetenz verbunden mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit Sicheres und verbindliches Auftreten

 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier