Flex Manager
21161 interim professionals
21161 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Interim Manager

Interim Manager

Erfahrungen

Interim Management (02/2012 – 04/2012)
Internationales Beratungshaus (Altran GmbH & Co. KG)
Europäischer Marktführer in Innovationen und High-Tech Consulting
Umsatz in Mio. EUR: 1.400, Mitarbeiter: 17.000

Aufgaben und Ergebnisse:
Aufbau einer IT Security Solution mit Fokus Datenschutz, Datensicherheit und Fraudmanagement.


Interim Management (06/2011 – 02/2012)
Internationales Telekommunikationsunternehmen (Deutsche Telekom)
Weltweit eines der führenden Unternehmen der Telekommunikation und Informationstechnologie
Umsatz in Mio. EUR: 58.000, Mitarbeiter: 236.000
Interim Manager

Aufgaben und Ergebnisse:
Stellvertreter der IT-Programmleitung zur Erzeugung von mehr Transparenz und Optimierung der Kommunikation auf allen Ebenen in einem Telekommunikationsgroßprojekt zur Großkundenbetreuung.
OPUS@GK (Optimale Prozesse und Systeme für die Einheit Deutsche Telekom Geschäftskunden) war 2010 eines der drei großen Programme im Konzern Deutsche Telekom AG und besteht aus über 12 einzelnen Projekten, die vom Programmmanagement gesteuert werden. Ziel von OPUS@GK ist es, die Qualität und Effizienz der bestehenden Geschäftsprozesse für den Geschäftskundenbereich signifikant zu verbessern. Um dies zu erreichen, wurden im Zeitraum von vier Jahren die gesamten Betriebsprozesse der Geschäftskundensparte modelliert und implementiert.


Interim Management (02/2011 – 04/2011)
Internationales Beratungshaus (Altran GmbH & Co. KG)
Europäischer Marktführer in Innovationen und High-Tech Consulting
Umsatz in Mio. EUR: 1.400, Mitarbeiter: 17.000

Aufgaben und Ergebnisse:
Führung der Teilnahme an einer Automobilhersteller-Ausschreibung zur Übernahme der europaweiten
CRM Aktivitäten (Modernisierung, Ausbau, Betrieb).


Interim Management (09/2010 – 06/2011)
Internationales Beratungshaus (Altran GmbH & Co. KG)
Europäischer Marktführer in Innovationen und High-Tech Consulting
Umsatz in Mio. EUR: 1.400, Mitarbeiter: 17.000

Aufgaben und Ergebnisse:
Erstellung eines IT-Governance Management Frameworks zur Verzahnung der Unternehmensstrategie mit IT durch konsequente IT-Ausrichtung am Business, Schaffung der Transparenz zwischen Umsatz und IT-Kosten zur Erzielung von Vorteilen im Wettbewerb, messen und steuern über managementtaugliche Kennzahlen (Scorecards für Strategie/Architektur, Compliance, Projektmanagement und Prozess und Qualitätsmanagement)


Finanzdienstleistungen (06/2009 – 09/2010)
Full-Service Provider im Bereich der Prepaid- und Geschenkkarten (Retailo Austria GmbH)
betreibt das führende Netzwerk für die Distribution von Giftcards in Kontinentaleuropa
www.geschenkkartenwelt.de
Geschäftsführer Österreich
Mitarbeiterverantwortung: 2 zzgl. externe Dienstleister

Aufgaben und Ergebnisse:
Geschäftsaufbau
Technische Anbindung an eine landesweite Terminal Infrastruktur


Finanzdienstleistungen (10/2007 – 09/2010)
Full-Service Provider im Bereich der Prepaid- und Geschenkkarten (Retailo AG)
betreibt das führende Netzwerk für die Distribution von Giftcards in Kontinentaleuropa
Umsatz in Mio. EUR: 50, Mitarbeiter: 30, www.geschenkkartenwelt.de

Vorstandsmitglied (CTO)
Verantwortlich für Prozesse, IT-Entwicklung/Betrieb
Mitarbeiterverantwortung: 4 zzgl. 10 über externe Dienstleister

Aufgaben und Ergebnisse:
Beratung von Handelsunternehmen und Banken zu Betrieb, Anbindung und Verarbeitung von Giftcards,
Erstellung von Business-Plänen, Marktanalysen, Absatzplanungen und Kapitalbeschaffung über Venture Capital Firmen.

Green Field Konzeption, Design, Entwicklung und Betrieb einer neuen Systemlandschaft für den Vertrieb und die Abrechnung von Gutscheinkarten inkl. Logistik, Kontoführung, Finanz-Clearing, Reporting und Anbindung an diverse Kassensysteme.

Betrieb für mehrere europäische Länder inkl. Planung, Umsetzung der Infrastruktur.

Technische Umgebung
Unix Server in TIER1 RZ, DMZ, SAN, Oracle, Java, ETL, JBoss, Nagios


Finanzdienstleistungen (07/2003 – 10/2007)
Großes deutsches Multipartner-Kundenbindungsprogramm (CAP Customer Advantage Program GmbH)
Umsatz in Mio. EUR: 67, Mitarbeiter: 97
Bereichsleiter IT Management
Berichtsweg: Geschäftsführung
Verantwortlich für Innovationsmanagement, Prozesse, IT-Entwicklung und Betrieb
Mitarbeiterverantwortung: 11 zzgl. 20 Externe über Outsourcing
Budget: > 20 Mio. €
Aufgaben und Ergebnisse:
2006: Weitere Reduktion der Betriebskosten um 20%, damit insgesamt Halbierung der Kosten

2005: Übernahme der Invest Verantwortung und Verhandlung Insourcing

2004: Reduktion der Betriebskosten um 30% (Verhandlung / Redesign)

2003: Reduktion der Störzeiten und Vervierfachung der Performance

Technische Umgebung:
Unix Server in TIER1 RZ, DMZ, SAN, Oracle, Java, ETL, JBoss, Nagios, Siebel, SAP (FI/CO, MM, HR)

Finanzdienstleistungen (03/2003 – 07/2003)
Großes deutsches Multipartner-Kundenbindungsprogramm (CAP Customer Advantage Program GmbH)
Umsatz in Mio. EUR: 67, Mitarbeiter: 97
Freier Management Berater
Berichtsweg: Geschäftsführung

Aufgaben und Ergebnisse:
Analyse der hohen Störzeiten
Erarbeitung effektiver und schneller Gegenmaßnahmen
Sicherung des operativen Geschäftes


Telekommunikation (07/2002 – 03/2003)
Wireless local loop Telekommunikationsanbieter (Star21 Networks AG)
Startup, Finanzierung 300 Mio. EUR, Mitarbeiter: 300
Director Service Bureau
Berichtsweg: Vorstandsvorsitzender
Wandlung des Costcenters CRM/Billing in das Profitcenter Service Bureau
Mitarbeiterverantwortung: 5

Aufgaben und Ergebnisse:
Gesamtverantwortlicher Aufbau eines neuen Geschäftsfeldes.
Entwurf, Planung und Vertrieb von Managed Services.
Markt-, Bedarfs- und Potentialanalysen, Machbarkeitsstudien und Business-Cases
Präsentation und Aufzeigen von Synergien auch für potentielle Partner
Bedingt durch die anstehenden Prozessänderungen bei potentiellen Kunden, konzentrierte der Vertrieb sich auf die Geschäftsführungs- bzw. Vorstandsebene.

Technische Umgebung:
Clarify, Business Objects, Coqnos Impromptu, ehpt Billing System, CITRIX, Sun OS, HP-Unix, Oracle


Telekommunikation (09/2000 – 07/2002)
Wireless local loop Telekommunikationsanbieter (Star21 Networks AG)
Startup, Finanzierung 300 Mio. EUR, Mitarbeiter: 300
Bereichsleiter CRM / Billing / Information Solution / Interne IT
Berichtsweg: Vorstandsvorsitzender
Mitarbeiterverantwortung: 38 inkl. 4 Manager, zzgl. 20 Externe über Outsourcing
Budget: > 30 Mio. €

Aufgaben und Ergebnisse:
Aufbau und Betrieb Callcenter (Inbound/Outbound) und CTI-Lösung
Entwicklung, Einführung und Betrieb CRM-System
Entwicklung, Einführung und Betrieb Billing
Entwicklung, Einführung und Betrieb DWH
Einführung und Betrieb der unternehmensweiten ASP Lösung

Technische Umgebung:
Clarify, Business Objects, Coqnos Impromptu, ehpt Billing System, CITRIX, Sun OS, HP-Unix, Oracle
 

Beratung Telekommunikation (05/1997 – 09/2000)
US-Amerikanisches Beratungshaus (EDS Elektronic Data Systems)
Umsatz in Mio. EUR: 19.200, Mitarbeiter: 110.000
Client Delivery Manager
Budget und Projektverantwortung
Mitarbeiterverantwortung: 15

Aufgaben und Ergebnisse:
C/S Entwicklung Customer Care (Carmen)
Entwicklung Rating / Billing (Carmen)
Projekte im Netzsicherheitsumfeld

Technische Umgebung:
Unix, NT, C++, Oracle, Clarify


Fertigungsindustrie (05/1993 – 05/1997)
Leiterplatten Entwicklung und Fertigung (CAD Compact)
Geschäftsführer (1995-1997), Entwicklungsleiter (1993-1995)
Mitarbeiterverantwortung: 5

Aufgaben und Ergebnisse:
Geschäftsfelderweiterung
EU gefördertes Softwareprojekt zu Schadstoffklassen
Technische Umgebung
Unix, Windows, C


Fertigungsindustrie (09/1986 – 05/1993)
Leiterplatten Entwicklung und Fertigung (Britze Elektronik)
Abteilungsleiter
Mitarbeiterverantwortung: 4

Aufgaben und Ergebnisse:
Aufbau und Betrieb einer Serviceabteilung zur Leiterplattenfertigung

Technische Umgebung:
VMS, PDP11, PC



Ausbildungen

Studium Informatik/Mathematik

Kernkompetenzen

Geschäftsfeldaufbau IT, Optimierung, Reorganisation, In/Outsourcing, Migration, CRM, Billing

Sprachen

Deutsch
Englisch

 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier