Flex Manager
21182 interim professionals
21182 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Geschäftsführer

Geschäftsführer

Erfahrungen

07/03 - heute Deutscher Fachverlag
Verlagsrepräsentant
Lebensmittel Zeitung und LZ-Medien
Unternehmensgröße: 135 Mio Euro
Budget-Verantwortung: -
Mitarbeiter-Verantwortung: -
Aufgaben:
Beratung von 160 Industrie-Kunden
Ergebnisse:
4,5 Mio Euro Werbevolumen

10/93 - heute eigene GmbH
Agentur für Trade- u. Promotion-Marketing
Geschäftsführender Gesellschafter

11/88 – 09/93 Weltmarken, Wiesbaden
Marketing-Manager für die Marken Cinzano, Laurent Perrier, Delaforce
Leiter Trade Marketing
Unternehmensgröße: 210 Mio Euro
Budget-Verantwortung: 2,5 Mio Euro
Mitarbeiter-Verantwortung: 3
Aufgaben:
Markenführung und Aufbau der Trade-Marketing-Abteilung
Ergebnisse:
Die TM-Abteilung war Vorbild für England und Frankreich

05/86 – 10/88 Roland Marken Import
Group Product Manager für die Marken Croft, Malibu, Delaforce
Unternehmensgröße: 60 Mio Euro
Budgetverantwortung: 2,0 Mio Euro
Mitarbeiter-Verantwortung: 2
Aufgaben:
Markenführung
Ergebnisse:
Beförderung vom PM zum Group PM

11/85 – 04/86 Schwering & Hasse, Bad Pyrmont
Vertriebsleiter
Tabakwaren und Zigarren
Unternehmensgröße: 20 Mio Euro
Budget-Verantwortung: 1 Mio Euro
Mitarbeiter-Verantwortung: 20
Aufgaben:
Führung des Außendienstes
Ergebnisse:
10 Neulistungen bei Key Accounts

04/82 – 10/85 Stimorol Kaugummi, Düsseldorf
Product Manager
Unternehmensgröße: 15 Mio Euro
Budget-Verantwortung: 1 Mio Euro
Mitarbeiter-Verantwortung: 2
Aufgaben:
Markenführung Stimorol + Diamint
Ergebnisse:
Beförderung vom JPM zum PM

10/78 – 03/82 Eduscho, Bremen
Junior Product Manager
Unternehmensgröße: 600 Mio Euro
Budget-Verantwortung: 0,5 Mio Euro
Mitarbeiter-Verantwortung: 1
Aufgaben:
Aktionsgeschäft NonFood-Produkte

03/77 – 09/78 MAC / Pieroth, Bad Kreuznach
Projektleiter Verbrauchermessen
Unternehmensgröße: 70 Mio Euro
Budget-Verantwortung: 0,3 Mio Euro
Mitarbeiter-Verantwortung: 2
Aufgaben:
Kunden-Betreuung



Ausbildungen

09/72 – 07/76 BWL-Studium an der FH in Bielefeld,
Schwerpunkt: Absatz/Marketing,
Abschluss: Diplom Betriebswirt


Kernkompetenzen

Marketing - 13 Jahre
Klassisches Produkt-Marketing bis zur Marketing-Leitung im Segment Fast-moving-consumer-goods
Marketing-Konzepte für Premium-Produkte in verschiedenen Kategorien
Trade-Marketing Entwicklung
Führung von Werbeagenturen im Above- und below-the-line-Bereich
Trendworkshops und Think Tanks mit Trendforscher Gerd Gerken, Worpswede

Vertrieb - 5 Monate
Vertriebsleitung im Segment Tabakwaren/Zigarren
Erarbeitung von strategischen Konzepten für Jahresgespräche mit dem Handel und der System-Gastronomie
Führung von Bezirksleitern

Inhaber Beratungsagentur für Trade- und Promotion-Marketing - 10 Jahre
Kunden: Wella AG, Kimberly-Clark, Diageo, Danone Waters, Kerrygold, Käserei Champignon, Bahlsen, Nölke, Rothenberger AG, Walt Disney, TetraPak

Verlags-Repräsentanz (Lebensmittel Zeitung/Deutscher Fachverlag) - 6 J.
160 Kunden in Nielsen IIIa
Top 10: Nestlé AG, Procter & Gamble, Bitburger Braugruppe, Radeberger Gruppe, Wagner Tiefkühlkost, Bongrain, TetraPak, Henkell, Griesson-de Beukelaer, McCain

Medien:
Lebensmittel Zeitung - Top-Entscheiderebene im Lebensmittel Handel
LZ Direkt - POS-Medium für die Entscheider in den Märkten
LZ-Net - Online-Plattform der LZ mit 300.000 Visits/Monat
LZ Spezial - Magazin mit einem durchgängigen Thema
NonFood-Trends - Magazin für die NonFood-Segmente im LEH und den Fachhandel

Agentur-Erfahrungen:
BBDO, Düsseldorf
Grey, Düsseldorf
Ted Bates, Frankfurt
J. Walter Thompson, Frankfurt
Wächter, Bremen
Taste, Offenbach
Westag, Köln


Sprachen

Deutsch und Englisch

Sonstiges

Mein größter Geschäftserfolg:

Unternehmen : Weltmarken in Wiesbaden (Tochterunternehmen des Londoner Konzerns IDV)
Position: Leiter Trade Marketing
Zeitraum: 01/1990 – 09/1993
Mitarbeiterzahl:3
Aufgabe: Aufbau einer Trade Marketing-Abteilung in einem Nahrungsmittel-Konzern
• Auswahlprogramm für Agenturen, Führung von Agenturen
• Entwicklung von Fachkommunikation
• Einführung von Verkaufsförderungs-Aktionen gemeinsam mit dem Handel
• Unterlagen für Jahresgespräche im Handel
• Etablierung eines Systems für Personaleinsätze am POS
• Argumentationsunterlagen für den Außendienst
• Öffentlichkeitsarbeit
• Verbundaktionen mit anderen Herstellern
• Aufbau von Online-Werbung
• Führung von Dekorations-Teams
• Einführung einer Handelsdatenbank
• Cross-Promotions gemeinsam mit dem Handel


 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier